Skip to main content

Schnellkochtopf – Die 10 besten Schnellkochtöpfe.

Fissler Schnellkochtopf Edelstahl vitavit edition design / 6.0 Liter Dampfkochtopf 22 cm Durchmesser / Induktion, Gas, Ceran, Elektro / 630-303-06-070/0 - 3Ein Schnellkochtopf sollte in keiner Küche fehlen. Wir haben Ihnen hier die 10 besten zusammengestellt und ausführlich beschrieben. Das Garen im Schnellkochtopf geht nicht nur schneller sondern auch gesünder. Das Gemüse wird hier in diesen Geräten im Wasserdampf gegart. Was ein schonendes Garen garantiert.

Der Fissler Schnellkochtopf.

Fissler ist ein Hersteller sehr hochwertiger Küchengeräte. Hier darf ein Schnellkochtopf natürlich nicht fehlen. Das Portfolio besteht hier aus sehr vielen Premium Produkten seitens des Herstellers. Somit ist es auch nicht verwunderlich, dass eines der Produkte von Fissler zu den Besten 10 gehört.

Der Silit Schnellkochtopf.

Das Unternehmen Silit besteht schon seit 1920 und zählt zu den Kochexperten. Heute gehört die Marke Silit zur WMF Group. Das allein ist schon ein Zeichen für eine hohe Produkt Qualität. Somit gehört natürlich auch eines der Geräte von Silit zu den 10 Besten.

Der Tefal Schnellkochtopf.

Tefal mit Sitz in Rumilly bei Annecy in Frankreich ist ein 1956 gegründeter Hersteller für Kochgeschirr und Haushaltsgeräte, der seit 1968 zur weltweit agierenden SEB Gruppe gehört.

Der WMF Schnellkochtopf.

WMF ist schlicht und einfach ein Synonym für hohe Produktqualität. Die Schnellkochtöpfe des Herstellers zählen zu den Rennern unter den Schnellkochtöpfen. Somit muss einer dieser Geräte hier auch zu den 10 Besten gehören.

Was ist ein Schnellkochtopf und wie funktioniert dieser?

Das Grundprinzip wurde bereits 1679 entdeckt und der Vorgänger wurde entwickelt. Man spricht hierbei vom dem Papinischen Topf. Er kam in den damaligen Labors zum Einsatz.

Das Prinzip eines solchen Topfs hat etwas mit dem Erhitzen von Flüssigkeiten zu tun. Erhitzen wir Wasser. So beginnt dieses bei 100°C zu verdampfen. In einem oben offenen Topf würde das erhitzte Wasser sich also einfach verflüchtigen. Wir bekommen also im Topf keine höhere Temperatur als 100°C hin. Damit sich das erhitzte Wasser nun nicht mehr verflüchtigen kann. Hat man den Topf nun ober geschlossen. Somit sind nun auch höhere Temperataturen als 100°C möglich. Dabei entsteht jedoch im Topf auch ein Überdruck.

Wie funktioniert ein Schnellkochtopf?

Dafür schauen wir uns zuerst mal die physikalischen Grundlagen an.

  • Wasser siedet bei 100°C, bei einem Umgebungsdruck von 1 bar.
    Dabei verändert sich der Zustand.
    Somit wird aus flüssigem Wasser gasförmiger Wasserdampf.

Fissler Schnellkochtopf Edelstahl vitavit edition design / 6.0 Liter Dampfkochtopf 22 cm Durchmesser / Induktion, Gas, Ceran, Elektro / 630-303-06-070/0 - 1Verändert sich nun der Umgebungsdruck. So verändert sich auch der Siedepunkt des Wassers.

Erhitzen wir Wasser beispielsweise auf dem Mount Everest. So ist hier durch den geringeren Umgebungsdruck der Siedepunkt des Wassers entsprechend früher. Es beginnt somit vor dem Erreichen von 100°C an zu kochen. Um es genau zu sagen auf dem Mount Everest kocht Wasser bereits bei 89°C.

Da es sich bei einem Schnellkochtopf jedoch um einen Druckbehälter handelt. Kann auch auf dem Mount Everest eine Temperatur von 100°C und mehr erreicht werden.

Durch das Erreichen einer höheren Temperatur im Topf inneren. Garen somit auch unsere Gemüse im Topf schneller. Weil das Gemüse hier nicht direkt im Wasser liegt. Sondern im unter Druck stehenden Wasserdampf liegt. Gart das Gemüse gleichzeitig auch noch schonender.

Wir haben also zwei Vorteile gleichzeitig. Das Gemüse gart schneller und schonender.

Die Handhabung eines Schnellkochtopfs.

Schnellkochtopf - Sicherheitsventil - Entlastungsventil - GarstufenDamit ein Schnellkochtopf nun nicht explodieren kann. Gibt es natürlich auch Sicherheitsvorkehrungen. Hierfür ist im Topfdeckel ein Sicherheitsventil eingebaut. Dieses lässt den Druck ab. Sobald im Inneren des Kochtopfs ein zu hoher Druck entstehen sollte.

Zudem besitzt der Kochtopf auch noch ein sogenanntes Entlastungsventil. Oft ist dies auch eine Kombination aus Sicherheitsventil und Entlastungsventil. Das Entlastungsventil ist dafür da. Dass wir den gesamten Druck aus dem Kessel bekommen. Um diesen nach dem Garen auch gefahrlos öffnen zu können.

Moderne Schnellkochtöpfe verfügen auch über zwei oder manchmal auch drei verschiedene Garstufen. Je nach Garstufe wird hier das Wasser auf 109°C oder 117°C erhitzt. Bei Töpfen die über drei Garstufen verfügen gibt es hier eine weitere Garstufe mit 119°C.

 Welche Garstufe wir verwenden hängt vom jeweiligen Gargut ab. Dafür gibt es sogenannte Gartabellen. Für Gemüse, Fleisch und anderes Gargut.

Die Vor- und Nachteile eines Schnellkochtopfs im Überblick.

Ein Schnellkochtopf erleichtert das Kochen wirklich sehr. Deshalb sollte ein solcher auch in keiner Küche fehlen. Er hat aber durchaus so seine Fans. Ich ganz persönlich zähle hier ganz klar zu den Anhängern. Bei mir kommt der Schnellkochtopf beinahe täglich zum Einsatz.

Vorteile

  • Bis zu 70% kürzere Garteiten.
  • Sehr geringer Energieverbrauch im Vergleich zum offenen Topf.
  • Vitamine und Aromen bleiben uns komplett erhalten.
  • Sehr einfach in der Handhabung.
  • Zum Einkochen, Auftauen, Entsaften, Dämpfen, Schmoren, Etagenkochen (mit Einsatz), Sterilisieren, Kochen geeignet.
  • Ist nach EG-Normen geprüft.

Nachteile

  • Benötigt etwas mehr Pflege (Dichtungen, Ventile).
  • Kostet mehr als ein normaler Topf.
  • Erfordert eine sachgemäße Handhabung.

Worauf sollte man beim Kauf eines Schnellkochtopfes achten?

Wenn Sie gerade auf der Suche nach einem geeigneten oder besser noch perfektem Schnellkochtopf sind. Dann sollten Sie beim Kauf folgende Punkte zuerst betrachten. Wir haben Ihnen hier eine Checkliste zusammengestellt. Die Ihnen helfen wird Ihren Traumtopf zu finden.

  • Schwerer und hochwertiger Boden für ein schnelles Erwärmen.
  • Das Fassungsvermögen. Für Familien sollte dies 4,5 Liter nicht unterschreiten.
  • Er sollte über mindestens zwei garstufen verfügen.
  • Am besten ist er für alle Herdarten geeignet.
  • Ersatzteile wie Dichtungen sollten einfach nachzukaufen sein.
  • Abnehmbarer Griff ist praktisch aber nicht zwingend notwendig.

Das waren jetzt die wichtigsten Punkte die man beim Kauf eines Schnellkochtopfs berücksichtigen sollte. Ist die Checkliste abgearbeitet, dann bekommen Sie sicherlich Ihren Traumtopf.

Die 10 besten Schnellkochtöpfe finden Sie hier.

Die Schnellkochtöpfe sind recht hochpreisig. Das muss ich hier leider zugeben. Jedoch sind es auch die besten die aktuell am Markt erhältlich sind. Wir haben jedoch hierfür eine ganz eigene Webseite erstellt. Dort haben wir unter Schnellkochtopf günstig kaufen aktuelle Angebote zusammengestellt. Hier geht’s zu Schnell- Kochtopf günstig kaufen.

Schnellkochtopf – Tefal – NutriCook – 6 Liter

149,99 € 299,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details anschauenNicht Verfügbar
Schnellkochtopf – WMF – Perfect RDS – 2-teilig ohne Einsatz

139,00 € 199,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details anschauenKaufen